Follower

Dienstag, 3. April 2012

Frohe Osterzeit

Heute bin ich ans andere Ende der Stadt gefahren, um zu arbeiten und wurde nach einer 3/4 Std. mangels Kindern nach Hause geschickt. Wieder mal ein voller Erfolg.
Gestern hab ich mit dem Hund Ball gespielt - in der Wohnung - und dabei unseren Osterstrauß geschrottet. 17 Jahre gesammelte Werke für immer dahin.
Außerdem bin ich erkältet, hab ich von meinem Sohn und dann hatten wir wegen eines Anbieterwechsels für mehr als 3 Stunden keinen Strom.

Kommentare:

  1. Können die denn nicht absehen wie viele Kinder da sind?? Also, jetzt mal abgesehen von einer plötzlichen Krankheitswelle.
    Tja, und das mit dem Ball: die gehören nach draußen... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kinder können geholt werden, wies den Eltern passt, da waren plötzlich viele weg. Ich kann jetzt immer eine Stunde früher kommen, dann klappts ganz gut.
      Bälle gehören nach draußen??? ;)

      Löschen
  2. Vermutlich entsprechen deine Schilderung mittlerweile einfach der deutschen Arbeitswelt, aber ich kann und will mich nicht dran gewöhnen. Ätzend. Hat sich denn das mit Samstag geklärt? Wenn ich so eine mail bekäme, dass jemand vergeblich da war, würde ich umgehend antworten und das Missverständnis aufklären!
    Und dich mangels Kindern nach Hause zu schicken, ist ja wohl auch das letzte. Entweder müssen sie Voranmeldungen verlangen oder sie müssen dich bezahlen, auch wenn nicht genügend Kinder da sind. Du bist doch nicht deren Hampelmann. Nee, motivierend ist das echt nicht. Gibts denn für dich gar keine Perspektive, irgendwo eine Festanstellung zu finden? Vielleicht in der Ganztagsbetreuung einer Schule? In Kindergärten probierst du es ja vermutlich schon länger...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf meine mail hab ich immer noch keine Antwort, das finde ich auch unverschämt!

      Löschen
  3. Oh weh, das hört sich ja nicht so toll an... Das mit der Arbeit finde ich auch nicht in Ordnung - das ist ja mit Sicherheit ziemlich frustrierend und tut mir leid für dich!
    Und dann die Sache mit dem Osterstrauß, und dem Stromausfall - manche Tage kann man wirklich vergessen. Ich hoffe, dass wenigstens die Erkältung nicht schlimmer wird und wünsche dir gute Besserung!

    Liebe Grüße,
    little_lady

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dooch die Erkältung IST schlimmer geworden!!!

      Löschen