Follower

Dienstag, 20. September 2011

Schimpfe

Für heute ganz fest vorgenommen, mich beim Amt zu melden. Hilfe! Die schimpfen da mit mir! Ich hätte mich nämlich schon vor Wochen oder gar Monaten melden müssen. Und schon schieb ichs wieder weiter raus und poste erstmal. Die Unterlagen, die ich da vorlegen muss, hab ich in der gesamten Wohnung verstreut - schon weil wir hier renovieren. Bis ich da alles zusammen hab! ICH WILL NICHT!
Gestern (schon, um vom Thema abzulenken) war ich wieder im Heim. Da hat man erzählt, dass ein Erzieher suspendiert wurde, weil er privat mit Alkohol am Steuer erwischt wurde. Ich vermute ja, dass da noch mehr vorgefallen ist und man den Kindern nicht die ganze Wahrheit gesagt hat. Aber, ich weiß von nix. Mir erzählt man da sowieso nicht viel. Über die Geschichten der Kinder weiß ich auch nur das, was diese mir erzählen.  Da hab ich mich dann gestern abend auch mal blöd gestellt und den Kindern etwas nicht verboten, von dem ich ziemlich sicher war, das sie das nicht dürften. Und prompt kam die Erzieherin, die man sonst nur im Büro antrifft, und hat mir was von den Regeln des Hauses erzählt. Ich hab dann gesagt, dass ich das ja nicht weiß. Lustig. Ich fand, sie konnte auch ruhig mal was machen, die Gute.
So, dann will ich mal telefonieren...

Kommentare:

  1. Schieb das mal nicht auf die lange Bank mit dem Amt, sondern raffe dich auf. Wenn du dich nicht rechtzeitig arbeitslos meldest z.B. sperren sie dich.

    AntwortenLöschen
  2. Husch husch aufs Amt, du Süße, die kennen keine Gnade, da wird auch mal ganz schnell gekürzt oder gesperrt, fehlende Mitwirkung ist da das Zauberwort


    Herzliche Grüße Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. Hab einen Termin gemacht und am Telefon war sie noch ganz nett...

    AntwortenLöschen